Sport frei!

13. August 2011

Im Köln wird heute bei der zweiten Mr-Sportswear-Wahl im Iron der schönste Sportklamottenträger Deutschlands gekürt

Mr. Sportswear 2011

Mr. Sportswear 2011

Köln kommt nicht von schönen, schwulen Männern in Sportklamotten los. Nachdem sich bei den Gay Games im letzten Jahr Zehntausende davon rund um den Dom getummelt haben, sind es heute am 13. August aber nur 11. Die sind allerdings besonders hübsch. Und am Ende des Abends im  wird bei der Mr. Sportswear Wahl sogar feststehen, wer der schönste Sportler im deutschsprachigen Raum ist. Und die Auswahl ist groß: vom schnittigen Österreicher bis zum Afrodeutschen ist für jeden etwas dabei.

Der Gewinner bekommt nicht nur 1000 Euro und ein exklusives Fotoshooting für den neuen Mr.-Sportswear-Kalender, er wird Deutschland auch bei der Wahl zum schönsten schwulen Mann Europas, der Mr. Gay Wahl 2012, vertreten. Und, schneidet er dort gut ab, vielleicht auch bei der Wahl zum Mr. Gay World.

Die Veranstaltung wird nach 2008 zum zweiten Mal ausgetragen und natürlich gibt es dabei auch zu sehen, wie die Herren unter ihren Outfits so aussehen.

Verlierer gibt es nicht wirklich, denn alle Teilnehmer dürfen ihre Outfits von ES Collection Germany und Andrew Christian behalten.

Auch ICH WEISS WAS ICH TU! ist Partner der Veranstaltung und heute Abend natürlich dabei. Wir wünschen allen Teilnehmern und Zuschauern einen sportlichen Abend.

(pasch)

Mr. Sportswear Wahl 2011: Iron, Schaafenstraße, Köln, U-Bhf. Rudolfplatz, Einlass: 18.30 Uhr

Share/Bookmark

Verfasse deinen Kommentar

Die meist gelesenen Blog-Beiträge

Die letzten Kommentare

RSS-Feeds abonnieren

Share/Bookmark