Kategorie IWWIT und Co.

Osterzeit ist Rammelzeit – und Beginn der Veranstaltungssaison von ICH WEISS WAS ICH TU

17. April 2014
Happy Easter!

Unsere Aktivitäten zur Osterzeit…

Mehr lesen

„Wir machen’s dir richtig“

26. Februar 2014
ICH WEISS WAS ICH TU-Kampagnenleiter Tim Schomann zur neuen Website

Die komplett neue Website von ICH WEISS WAS ICH TU ist ab sofort im Netz. Kampagnenleiter Tim Schomann im kurzen Interview:

Tim, vervollständige den Satz: iwwit.de ist …
… eine komplett neue Plattform, auf der die grundlegenden Fakten zu HIV und sexuell übertragbare Infektionen leicht und schnell zu finden sind.

Was zeichnet die neue Seite besonders aus?
Technisch […]

Mehr lesen

Out in Ost-Berlin

29. Oktober 2013
Lebten Schwule und Lesben in der DDR freier? (Foto aus Out in Ost-Berlin; Galeria Alaska)

Zwischen Protest, Emanzipation, Bespitzelung und Zusammengehörigkeitsgefühl: Die vielstimmige Kinodokumentation „Out in Ost-Berlin“ erzählt vom schwul-lesbischen Alltag in der DDR.

Mehr lesen

Slamming und Co.: Jungs, lernt Safer Use!

8. Oktober 2013
Slamming & Co.: Jungs, lernt Safer Use!

Immer mehr Schwule greifen zur Nadel, um sich Drogen und Potenzmittel zu spritzen. Dass sie dabei auch ein hohes HIV- und Hepatitis-Risiko eingehen, ist vielen nicht klar. Höchste Zeit also, die Safer-Use-Regeln einzuüben, um die Risiken beim Spritzen zu senken. Von Florian Winkler-Ohm

Mehr lesen

„Kopf und Bauch werden sich einpendeln”

2. Oktober 2013
Dossier-EKAF2-Kopie-180x180

Als Sven*, 32, den zwei Jahre jüngeren Steffen* kennenlernt, weiß er bereits, dass Steffen HIV-positiv ist. Mittlerweile sind sie seit acht Jahren ein Paar, seit zwei Jahren auch verpartnert. Axel Schock fragte die beiden, wie sie’s mit der Botschaft halten, dass eine funktinonierende HIV-Therapie genauso gut vor einer Übertragung schützt wie Kondome.

Mehr lesen

Bezugsperson und Vertrauter

30. September 2013
Ehrenamt: Bezugsperson und Vertrauter

Theo (Name geändert) ist 42 Jahre alt. Seit neun Jahren engagiert er sich ehrenamtlich bei der Berliner Aids-Hilfe als emotionaler Begleiter von Menschen mit HIV. Ein Porträt von Moritz Krehl

Mehr lesen

Mit P.U.M.A. ins positive Leben

26. September 2013

Das Projekte „Positive Unterstützung – Miteinander Aktiv“ der AIDS-Hilfe Freiburg bringt frisch HIV-positiv Getestete mit anderen Positiven in Kontakt, die als „Buddy“ die ersten Schritte in das Leben mit HIV begleiten. Moritz Krehl sprach mit Christoph, der bei P.U.M.A. ehrenamtlich aktiv ist.

Mehr lesen

“Da weiß ich, wozu ich nütze bin”

13. September 2013

Tom aus Duisburg ist erst 53, aber schon in Rente. Der Grund: 1994 bekam er Aids und hat nur knapp überlebt. Seit der gelernte Steuerfachgehilfe wieder fit ist, engagiert er sich bei der Aidshilfe. Philip Eicker sprach mit ihm über seine ehrenamtliche Arbeit beim Online Health Support (OHS), dem Gesundheits-Chat für schwule Männer bei Gayromeo.

Mehr lesen

“Nicht viel überlegt, sondern einfach gemacht”

11. September 2013

Nico Woche (33) arbeitet freiberuflich als Drehbuchautor. Seit Ende 2010 engagiert er sich beim „Mobilen Salon“, einem Angebot der Schwulenberatung Berlin. Einmal in der Woche besucht er Rainer* und leistet dem 73-Jährigen Gesellschaft: Die beiden essen gemeinsam zu Mittag, gehen spazieren oder unterhalten sich einfach nur so.

Mehr lesen

Bilder, die auch Putin sehen wird

6. September 2013

“To Russia With Love” wird ein weiteres deutliches Signal nach Russland schicken, dass die verfolgten und schikanierten Lesben und Schwulen dort nicht alleine sind. Ein Interview mit den Organisatoren der Aktion.

Mehr lesen

Die meist gelesenen Blog-Beiträge

RSS-Feeds abonnieren

Share/Bookmark