Thorsten

Über Thorsten

Name Thorsten
Jahrgang 1963
Schwerpunkt HIV-Prävention, Partnerschaft & Kinder

Als ich 2010 zum Bavarian Mister Leather gewählt wurde, habe ich über die Münchner AIDS-Hilfe die Kampagne ICH WEISS WAS ICH TU kennengelernt.

 Mir gefällt an der Kampagne, dass sie so vielfältig ist und verschiedenste Präventionsthemen angeht. Dabei verzichtet sie komplett auf den pädagogisch-erhobenen Zeigefinger, sondern lässt jedem die Freiheit, mit dem entsprechenden Wissen eigene Entscheidungen zu treffen. Das kommt nicht nur bei mir gut an. Auch in der Fetischszene kann ich mit dieser Haltung bei Events und Partys glaubwürdig informieren und über Risiken aufklären.

Bei aller Aufklärung ist mir wichtig, dass wir unsere Lust ausleben – ohne Angst und Vorurteile. Dafür sollte jeder Verantwortung für sich übernehmen und auch für seine(n) (Sex-)Partner. So handle ich zumindest als „Regenbogen-Familienvater“, der für seinen Partner und sein Kind lange fit und gesund bleiben möchte.