Florian

Über Florian

Name Florian
Jahrgang 1978
Schwerpunkt Drogen

Drogenkonsum bei Schwulen ist nach wie vor ein tabuisiertes und mit Vorurteilen behaftetes Thema.

Dennoch spielt der Gebrauch von Chems – gleich welcher Art – oft eine gewisse Rolle in der Sex- und Partyszene. Das gilt für die großen Städte genauso wie für ländliche Regionen. Für mich ist es daher wichtig, bei ICH WEISS WAS ICH TU über Chems sachlich aufzuklären und dabei meine persönlichen Erfahrungen mit einzubringen. Ich kann so Vorurteile aus dem Weg räumen und damit gezielt helfen, Fehler beim Konsum zu minimieren beziehungsweise zu vermeiden.

Eine offene Kommunikation über Drogen aber auch über mein Leben als HIV-positiver Mann ist für mich dabei besonders wichtig. Und der direkte Kontakt zur Community bei meinen zahlreichen Einsätzen auf CSDs, Talkrunden, Infoveranstaltungen und den Fetischevents macht meine Arbeit für die Kampagne umso spannender.