Sektion: D

  • Darmparasiten

    Mikroskopisch kleine Lebewesen, die über Nahrungsmittel oder beim Geschlechtsverkehr übertragen werden und Erkrankungen im Magen-Darm-Bereich verursachen können (z.B. Giardia lamblia).

  • Depression

    Erkrankung der Psyche. Oft gekennzeichnet durch lang anhaltende Niedergeschlagenheit, Freudlosigkeit, Antriebslosigkeit und Interessenlosigkeit bis hin zur Selbstmordgefahr.

  • Diagnose

    Krankheitserkennung.

  • Diamorphin

    Pharmazeutisch hergestelltes Heroin.

  • DNA

    Abkürzung für deoxyribonucleic acid = Desoxyribonukleinsäure, Träger der genetischen Information; im Gegensatz zur RNA ist diese immer doppelsträngig aufgebaut

zum Anfang der Seite springen