Du befindest dich auf

Leben mit HIV, Seite 4

Sex4Cash findet nicht immer im Bett oder in einer Wohnung statt. (Foto: Fotolia)

Von Escorts, Strichern und Jungs, die anschaffen gehen – Einblicke in eine (ziemlich) unbekannte Szene

Manuel Hurschmann ist Diplom-Sozialpädagoge und leitet das Stricherprojekt „Nachtfalke“ der Essener Aidshilfe. Er erzählt uns von den vielfältigen Gründen, warum Männer käuflichen Sex anbieten sowie von den Arbeitsbedingungen der Anbieter, die sehr unterschiedlich sein können. Wenn es darum geht, dass sich Menschen prostituieren, reagieren viele Mehr lesen

Ich habe viel über mich selbst gelernt!

Interview René René (32) aus Frankfurt macht ehrenamtlich HIV Prävention mit den Love Rebels, dem Frankfurter Vor-Ort-Präventionsteam. Dadurch hat er ganz nebenbei seinen Berufswunsch entdeckt. Wie bist Du auf die Idee gekommen, dich ehrenamtlich zu engagieren? Das hatte anfangs private Gründe. Als mein damaliger Freund Mehr lesen