Kategorien
Bücher Kultur & Szene

Vaterfreuden – Der autobiografische Roman „Ein schönes Kleid“

Jasper Nicolaisen erzählt in seinem autobiografischen Roman „Ein schönes Kleid“ vom erfüllten Kinderwunsch und einer im besten Sinne queeren Familie

Kategorien
Bücher Kultur & Szene

Roman „Die Tage der Anne Madrigal“: Abschied von der Barbary Lane

Mit Armistead Maupins Roman „Die Tage der Anne Madrigal“ heißt es nun endgültig Abschied nehmen von den Stadtgeschichten aus San Francisco.

Kategorien
Bücher Kultur & Szene

32 Stunden, 12 Minuten und 10 Sekunden – „Two Boys Kissing – Jede Sekunde zählt“

Eines der besten schwulen Bücher der letzten Jahre: In seinem Coming-out-Roman „Two Boys Kissing – Jede Sekunde zählt“ schlägt David Levithan eine Brücke von der Aids-Generation der 80er-Jahre hin zu queeren Jugendlichen der Gegenwart.

Kategorien
Bücher Kultur & Szene

„Haus voller Wolken“: ln guten wie in schlechten Zeiten

Alzheimer trifft nicht nur alte Menschen. Wie eine solche Diagnose eine schwule Partnerschaft verändert, schildert Jan Stressenreuter in seinem Roman „Haus voller Wolken“.

Kategorien
Bücher Kultur & Szene Leben mit HIV

Der Anfang als Ende: „Lange Nächte Tag“

Simon Froehling über seinen Roman „Lange Nächte Tag“, Beziehungen und die Zeit vor der HIV-Infektion.