Kategorien
Leben mit HIV

Vlads HIV-Coming-out: eine Mutmach-Geschichte

„Ich fühle mich stark, wenn mein Freund bei mir ist“. Vlad hat HIV, sein Freund Stephan ist negativ. Was bedeutet das für ihre Beziehung? Wir haben mit Vlad gesprochen und seine Geschichte aufgeschrieben:

Kategorien
Gesundheit & Safer Sex

Mit Grindr zum HlV-Heimtest

Wer zwischen dem 1. bis 3. Dezember Grindr nutzt, kann sich nicht nur zum Date verabreden, sondern auch einen HIV-Heimtest bestellen. Die Aktion eines französischen Unternehmens findet anlässlich des Welt-Aids-Tages statt. Damit wird in Deutschland erstmals eine HIV-Testmöglichkeit für zuhause groß beworben.

Kategorien
Leben mit HIV

‚Poz&Proud‘ feiert Jubiläum: Selbstbewusst und sichtbar mit HIV leben

2006 beschloss eine Gruppe von homosexuellen Männern mit HIV, dass es innerhalb des Hiv Vereniging Nederland (HVN – HIV Verein Niederlande) Zeit für eine eigene Abteilung wurde. Sie befürchteten, dass spezifische Fragen und Belange von Schwulen mit HIV sonst unter den Tisch fallen würden. Die Selbsthilfegruppe Poz&Proud wurde gegründet, um der Stigmatisierung von HIV-positiven Schwulen – nicht nur in der Community – entgegenzuwirken.

Kategorien
Leben mit HIV

Der Zufallsaktivist – Portrait der irischen Dragqueen Panti Bliss

Panti Bliss, die „Queen of Ireland“, ist eine aus Irland stammende und weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte Dragqueen. Ihr Engagement ist vielfältig: für die „Ehe für alle“ in Irland aber vor allen gegen Homophobie und Stigmatisierung von HIV-Positiven. „Leider trauen sich viele Menschen nicht, offen über ihre HIV-Infizierung zu sein.“

Kategorien
Kultur & Szene LGBT-Filme und Serien

Spielfilm „Théo und Hugo“: Aus dem Darkroom ins Glück

So direkt, intensiv, romantisch und authentisch war schwule Liebe und Sex bislang in kaum einem Spielfilm zu sehen und nachzuerleben. Mit „Théo & Hugo“ ist dem Pariser Filmemacherpaar Olivier Ducastel und Jacques Martineau ein echtes Meisterwerk gelungen.

Kategorien
Gesundheit & Safer Sex

Warum wir die HIV-Prävention neu denken sollten

In der HIV-Prävention gibt es zu oft Aufforderungen – „Benutzt Kondome“ – ohne Begründungen, sagt Ian Howley, Chef der britischen Gesundheitsorganisation GMFA. Seine Botschaft: HIV werden wir nur besiegen, wenn wir uns und unser Leben wertschätzen.

Kategorien
Leben mit HIV

Dragqueen Barbie Breakout: „Auf den ersten Bluttest nach Therapiebeginn habe ich mich gefreut“

Barbie Breakout ist seit elf Jahren HIV-positiv und geht offen damit um. Was uns verblüfft hat: Die bekannte Dragqueen hat erst vor wenigen Wochen eine Therapie begonnen. Wir haben Barbie angerufen.

Kategorien
Gesundheit & Safer Sex

„Das Gewissen ist nicht rational“. Schuldgefühle HIV-Positiver

Wenn im Blut keine Viren nachweisbar sind, kann ein HIV-Positiver seinen Sexpartner nicht anstecken. Eine erfolgreiche Therapie gilt deshalb als ebenso sicherer Schutz wie das Kondom. Dennoch bleibt Sex für manche Positive schuldbesetzt, beispielsweise für den 29-jährigen Vlad. Dagegen fühlt sich Steffen* (46 Jahre) von einer alten Scham befreit. Wir haben die beiden interviewt und ihre Antworten zusammengefasst.

Kategorien
Gesundheit & Safer Sex

Unter der Nachweisgrenze – kann man das feiern?

Ruaidhri ist 26 Jahre alt, kommt aus Irland und lebt seit gut fünf Jahren in London. Im August 2014 bekam er seine HIV-Diagnose. In diesem „offenen Brief an die Community“ macht er sich darüber Gedanken, was es für HIV-Positive bedeutet, mit der Viruslast unter der Nachweisgrenze zu sein, was die schwule Community über Schutz durch Therapie denkt und fragt sich, warum die Szene selbst voller Vorurteile und Stigma ist.