Wolfgang nur für dich

Rollenmodell Wolfgang ist heute im Chat bei „just-4u“. Das neue Modellprojekt für junge schwule Männer startet heute im Netz. Es geht um Gesundheit im weitesten Sinn, das Angebot reicht von Chats und Workshops zu Stress und Coming-out bis zum Kochkurs

Wolfgang (oben) und sein Partner Andreas

Wissenschaftliche Studien belegen: Junge schwule und bisexuelle Männer sind stärker von Krankheiten betroffen als gleichaltrige Heterosexuelle. Und: Aus Angst vor Ablehnung gehen sie seltener zum Arzt als es notwendig wäre. Hier setzt „just-4u“ an – ein neues Gesundheitsprojekt für junge Männer, die Sex mit Männern haben.

Eigentlich sollte die sexuelle Orientierung ja in der heutigen Zeit keine Rolle mehr spielen, aber sie tut es nun mal. „Schwul“ ist nach wie vor das beliebteste Schimpfwort auf deutschen Schulhöfen, Eltern tun sich mit der Akzeptanz der Homosexualität ihres Kindes immer noch schwer, und selbst bei Ärztinnen und Ärzten stoßen schwule, lesbische und bisexuelle Patienten häufig noch auf Ignoranz oder sogar Ablehnung.

Solche negativen Erfahrungen können weitreichende Folgen haben: Wie eine im Deutschen Ärzteblatt veröffentlichte Studie belegt, vermeiden homo- und bisexuelle Menschen oft aus Angst oder Scham notwendige Arztbesuche! So verlieren sie oft wertvolle Zeit, die Krankheiten werden später erkannt und therapiert als möglich – manchmal mit gravierenden gesundheitlichen Folgen. 

„Gerade für Schwule und Bisexuelle ist es wichtig, mit ihren Ärzten offen über Lebensstil, Sexualität, Ängste und auch über erlebte Diskriminierung zu reden“, weiß Bernd Geller, Psychologe bei der AIDS-Hilfe Trier und Leiter von „just-4u“. „Junge schwule und bisexuelle Männer sind statistisch häufiger von bestimmten chronischen Krankheiten, psychosomatischen Störungen und Gewalterfahrungen betroffen als die Allgemeinbevölkerung.“

Heute startet „just-4u“ – ein Modellprojekt – offiziell seinen Internetauftritt mit diversen Themenchats rund um Coming-out, Gesundheit, Umgang mit Diskriminierung und vielem mehr. Das Angebot wendet sich nicht nur an schwule Männer, sondern ebenso an Eltern, Lehrer, Ärzte und andere Interessierte. Darüber hinaus finden in den nächsten Wochen unter anderem Workshops zum Thema Stress und Entspannung, Kochkurse und Veranstaltungen zum Thema Coming-out statt.

IWWIT-Rollenmodell Wolfgang ist heute gleich zweimal im Chat: Von 14 bis 14.30 Uhr gibt er Auskunft über ICH WEISS WAS ICH TU, von 18 bis 18.30 Uhr geht es ums Älterwerden.

Und zwar unter: www.just-4u.de und www.just-4u-forum.de 

Wir wünschen viel Spaß!

(pasch)

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.