Mit Grindr zum HlV-Heimtest

grindr-logo

Wer zwischen dem 1. bis 3. Dezember Grindr nutzt, kann sich nicht nur zum Date verabreden, sondern auch einen HIV-Heimtest bestellen. Die Aktion eines französischen Unternehmens findet anlässlich des Welt-Aids-Tages statt. Damit wird in Deutschland erstmals eine HIV-Testmöglichkeit für zuhause groß beworben.

In Deutschland sind HIV-Heimtests nicht zugelassen. Mit dem autotest VIH des französischen Unternehmens AAZ steht ab sofort online ein zuverlässiger, leicht anzuwendender HIV-Heimtest mit CE-Prüfsiegel zur Verfügung. Den Test können Grindr-User in der Zeit vom 1. bis 3. Dezember besonders unkompliziert bestellen: Über ein Online-Werbebanner werden sie per Mausklick auf http://autotest-vih.eu/de/ geleitet, wo sie den HIV-Heimtest für 24,95€ bestellen können.

… und wenn der Test positiv ist?
Die Handhabung ist einfach und wird anschaulich erklärt: Für den Test nimmt man einen Tropfen Blut, den man aus der Fingerspitze nehmen kann und bringt diesen auf einen vorgesehenen Teststreifen auf. So einfach die Handhabung, so herausfordernd kann das Ergebnis sein: Ein reaktiver Heimtest bedeutet mit großer Sicherheit, dass ein positives Testergebnis vorliegt. Wer daraufhin eine E-Mail-Beratung wünscht, kann sich an autotest-vih@sis-association.org wenden. Beratungszeiten sind von montags bis sonntags von 8.00 bis 23.00 an. 

Beratungsangebote der Aidshilfen
Beratung bieten aber auch die regionalen Aidshilfen. Ob telefonisch, online oder auch persönlich: Auf https://www.aidshilfe.de/beratung sind die verschiedenen Beratungsangebote aufgelistet, bei denen man kompetente Hilfe erhält.  

Wer grundsätzliche Fragen zum HIV-Heimtest hat, kann sich unter https://www.aidshilfe.de/faq-hiv-heimtest informieren. Mit zuverlässigen HIV-Heimtestmöglichkeiten können auch Menschen erreicht werden, die sich von den bestehenden Angeboten nicht angesprochen fühlen. Mit dieser Erweiterung der Testangebote können HIV-Infektionen nicht nur schneller festgestellt sondern auch früher behandelt werden.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.