HIntergrund

ICH WEISS WAS ICH TU ist die bundesweite Präventionskampagne der Deutschen AIDS-Hilfe für schwule Männer. Seit ihrem Start 2008 ist sie fester Bestandteil der Community. Das Konzept, authentische Männer mit ihren persönlichen Geschichten und ihrem individuellen Umgang mit HIV, Safer Sex und vielen anderen schwulen Themen in den Mittelpunkt zu rücken, macht die Kampagne glaub- und vertrauenswürdig.

ICH WEISS WAS ICH TU Logo
Schwules Leben ist vielfältig. Und genauso sind unsere Themen und die Menschen, die mit ihrem Gesicht für diese Kampagne stehen: Alte, Junge, Großstadtmenschen, Landbewohner, Fetischfans, HIV-positive und HIV-negative Männer.

Ende Februar 2014 begann die zweite Runde – samt komplett neuem Internet-Auftritt mit wissenschaftlich gesicherten Infos rund um HIV, andere sexuell übertragbare Infektionen (STIs) und schwules Leben.

Die Kampagne wird wissenschaftlich begleitet und überprüft. So wird abgesichert, dass sie sich stetig weiterentwickeln und an den Bedürfnissen der Nutzer ausrichten kann.

Der Ansatz der Kampagne bleibt der gleiche: Lebensweisen und Lebensentwürfe von Menschen zu akzeptieren, nicht zu (be)werten und nützliche Tipps zum Schutz vor HIV und STIs und zum Leben mit HIV zu geben.

Damit jeder sagen kann „ICH WEISS WAS ICH TU“.