Besser Du weißt Bescheid: Alle wichtigen Infos findest du in unserem Wissenscenter. Hier geht es um Themen wie Leben mit HIV, Safer Sex, Geschlechtskrankheiten, Drogengebrauch und das schwule Leben.

HIV ist eine Abkürzung für „Humanes Immundefizienz-Virus“. Das bedeutet konkret: menschliches Abwehrschwäche-Virus. Es schwächt die Fähigkeit des Körpers, Krankheitserreger zu bekämpfen. Ohne Behandlung führt eine HIV-Infektion nach mehreren Jahren zu lebensbedrohlichen Erkrankungen. Dann spricht man von Aids. Mit HIV-Medikamenten kann man Aids heute verhindern.

Safer Sex 3.0: Neben dem Kondom gibt es heute weitere Safer Sex-Methoden zum Schutz vor HIV, nämlich die PrEP und Schutz durch Therapie. Wähle die, die gerade am besten zu dir und deiner Situation passt. Natürlich kannst du auch mehrere Methoden anwenden.

HIV hat viele Gesichter. Für den einen ist es selbstverständlich, HIV-positiv zu sein und mitten im Leben zu stehen. Für den anderen ist es das nicht immer. Die Art der Therapie, die Situation am Arbeitsplatz oder auch Erfahrungen mit Diskriminierung können Faktoren sein, die Einfluss auf dein Leben mit HIV haben. Hier bekommst du Infos zur Arztwah...

Tripper, Syphilis und Chlamydien sind Geschlechtskrankheiten, also sexuell übertragbare Infektionen (STIs). Nicht immer verursachen diese Symptome. Daher solltest du dich mindestens ei...

Hepatitis ist eine Lebererkrankung. Gegen Hepatitis A und B kannst du dich impfen lassen. Bei Hep C gilt die einfache Schutzregel „Nichts teilen“: Verwende immer ein neues Kondom und neue Handschuhe für jeden neuen Sex- und Fistpartner sowie jede neue Körperöffnung. Für jeden Fistpartner einen eigenen Gleitmitteltopf. Beim Drogenkonsum nur dein eigenes Zubeh...

Drogenkonsum ist nie ohne Risiko. Unter anderem besteht die Gefahr, abhängig zu werden. Zudem kann es sein, dass es dir schwerer fällt, deine Safer Sex-Strategie anzuwenden.

Diese Seite soll nicht dazu animieren, Substanzen zu konsumieren. Wenn du dich aber dazu entschieden hast, oder du bereits Drogen nimmst, dann findest du hier nützliche Informationen, wie du gesundheitliche Ris...

Sich regelmäßig testen zu lassen, gehört dazu: Wir empfehlen dir, mindestens einmal im Jahr zum HIV-Test zu gehen. Lass dich bei dieser Gelegenheit auch auf andere Geschlechtskrankheiten checken – genauer gesagt auf Tripper, Syphilis und Chlamydien. Bei uns findest du Teststellen von zum Beispiel Aidshilfen, schwulen Projekten und Gesundheitsämtern.

Schwules Leben ist vielfältig: Es gibt unterschiedliche Beziehungsmodelle, verschiedene sexuelle Vorlieben und Fetische. Ganz egal ob jung oder alt, in der Stadt oder auf dem Land, ob als HIV-positiver oder HIV-negativer Mann. Hier zeigen wir dir einige Facetten schwulen Lebens und bauen diesen Bereich immer weiter aus. Du hast auch ein spannendes Thema? Dann teile es uns gerne mit. &nb...

Die Deutsche AIDS-Hilfe bietet verschiedene Beratungen an: per Telefon, per Mail oder im Livechat für schwule Männer. Bei HIV-bezogener Diskriminierung unterstützt unsere Antidiskriminierungsstelle. Viele Aidshilfen bieten auch persönliche Beratung vor Ort an.