Kategorien
Kultur & Szene

Tipps und Hilfestellungen: Wenn der Pornokonsum problematisch wird …

Pornografie ist eine uralte Kulturtechnik. Aber noch nie war sie so leicht zu haben wie heute. Dank W-LAN und Smartphone muss kein Schwuler mehr ins schmuddelige Bahnhofskino, wenn er Sexfilme sehen will. Das ist geil. Nun stellt sich die Frage: Wie viel Porno tut uns gut?

Kategorien
Kultur & Szene

Wieviel Porno ist ungesund?

Harte Zeiten für Sexfilmfans. Wissenschaftler warnen vor Nebenwirkungen. Machen Pornos tatsächlich impotent und abhängig? Ein Bericht über die richtige Dosis und überraschende Gemeinsamkeiten zwischen Teenagern und Häftlingen.

Kategorien
Leben mit HIV

Schutz durch Therapie: „Nicht lang ein Kondom suchen, einfach vögeln“

Stefan ist HIV-positiv. Ficken mit Kondom ist nichts für den 46-jährigen Journalisten aus Saarbrücken. Zum Glück kann er dank Therapie auf den Gummi verzichten. Ein Gespräch über Schutz durch Therapie und Sex ohne Sorgen.

Kategorien
Gesundheit & Safer Sex

Ü50 in der Szene: Bitte Altersgrenzen missachten

Die „Generation Schwulenbewegung“ kommt in die Jahre. Selbstbewusst nutzen die über 60-Jährigen die Angebote der Homo-Szene – solange die Gesundheit mitspielt. Ein Stimmungsbericht aus Hamburg.

Kategorien
Politik & Gesellschaft

„Zur Hölle, dann eben Deutschland!“ – Wie Mahmoud vor dem syrischen Bürgerkrieg geflüchtet ist

Mahmoud flieht vor dem syrischen Bürgerkrieg und landet schließlich in Deutschland. Als bekannter schwuler Aktivist bekommt er schnell Asyl. Hier erzählt er, warum er sich im Berliner Flüchtlingsheim hilfloser fühlte als in Assads Geheimgefängnis.

Kategorien
Politik & Gesellschaft

„Nicht HIV hat diese Männer getötet, das Stigma hat sie getötet.“ – Schwul in Ghana

m ersten Teil der Reportage hat Kojobesia über seine Jugend als Schwuler in Ghana berichtet. Hier hat er auch Erfahrungen mit Sexarbeit gemacht. Darüber ist Kojobesia zur Menschenrechtsarbeit gekommen.

Kategorien
Politik & Gesellschaft

Schwul in Ghana: Mit dem Stein in der Hand

Seit seiner Jugend kämpft Kojobesia für die Rechte von Schwulen in Ghana. Inzwischen lebt er in Hamburg. Doch den Traum von einem Gay Community Center in Accra hat er nicht aufgegeben.

Kategorien
Kultur & Szene

Gebärden-AIDS-Team: „Mit Händen sprechen“

Seit 20 Jahren berät die AIDS-Hilfe Hamburg Gehörlose in Gebärdensprache. Michael Stürmer und Jochen Aldag, die Leiter des Gebärden-AIDS-Teams, erklären, warum die Beratung zu HIV für Gehörlose besonders lebendig ist.

Kategorien
Kultur & Szene

Hepatitis C in der (Sexparty-)Szene

Franz und Manuel fisten gerne. Ist die Hand im Arsch, haben sie oft Hepatitis C im Kopf. Denn als HIV-Positive können sie sich leichter eine Ko-Infektion holen. Hier erzählen sie, wie sie ihre Sex-Sessions mit Vorsicht genießen.