Kategorien
Leben mit HIV Politik & Gesellschaft

Ich habe viel über mich selbst gelernt!

Interview René René (32) aus Frankfurt macht ehrenamtlich HIV Prävention mit den Love Rebels, dem Frankfurter Vor-Ort-Präventionsteam. Dadurch hat er ganz nebenbei seinen Berufswunsch entdeckt. Wie bist Du auf die Idee gekommen, dich ehrenamtlich zu engagieren? Das hatte anfangs private Gründe. Als mein damaliger Freund und ich etwa vier Monate zusammen waren, beschlossen wir, dass […]

Kategorien
Gesundheit & Safer Sex Leben mit HIV

Depression – die unbekannte Volkskrankheit

Depressionen und Angstzustände kommen bei schwulen und bisexuellen Männern doppelt so häufig vor wie bei heterosexuellen. Eine Ursache sind wahrscheinlich die vielen Diskriminierungserlebnisse, mit denen sie zurechtkommen müssen. Das belastet nicht nur persönlich, sondern torpediert auch die HIV-Prävention. Daten dazu liefern nun die Ergebnisse der Pilotstudie „Wie geht’s Euch?“ Diskriminierung kann schwule Männer depressiv machen. […]

Kategorien
Gesundheit & Safer Sex Leben mit HIV Medizin & Forschung

Endspurt der ICH WEISS WAS ICH TU-Testwochen

Die ICH WEISS WAS ICH TU-Testwochen gehen zu ende… Und das ziemlich erfolgreich, wie der Bericht von Autor Axel Schock zeigt.

Kategorien
Leben mit HIV

Darf’s noch ein Test mehr sein?

Sich per Abstrich am Arsch checken zu lassen ist eigentlich kein Problem. Selbst wenn der Arzt zunächst bockt. Eine Glosse über einen Arztbesuch.

Kategorien
Leben mit HIV Politik & Gesellschaft

Keine Extrawürste, bitte

Schwul, behindert und vielleicht noch HIV-positiv? Psychotherapeut Hans-Helmut Schulte erzählt, wie in der Szene damit umgegangen wird. Ein Bericht von Kriss Rudolph.

Kategorien
Leben mit HIV Politik & Gesellschaft

„Sorry, dass mein HIV dich beleidigt“

David Duran ist Blogger bei The Huffington Post und freier Mitarbeiter bei Out sowie beim HIV Plus Magazine. In seinem Beitrag „I’m sorry my HIV offends you“ (etwa „Sorry, dass mein HIV dich beleidigt“), der am 15. März auf huffingtonpost.com erschien, setzt er sich damit auseinander, wie viele Männer aus der schwulen Szene mit ihren HIV-positiven […]

Kategorien
Leben mit HIV

„Mein Kondomgebrauch ist eben nicht perfekt“ – HIV-PrEP 3

Len Tooley ist ein HIV-negativer schwuler Mann, der eine Prä-Expositions-Prophylaxe (PrEP) macht: Er nimmt HIV-Medikamente, um sich vor einer Ansteckung zu schützen. Im dritten Teil seines Interviews mit John McCullagh vom kanadischen HIV-Portal PositiveLite.com geht es um Kritik an Männern wie ihm, die Gründe für seinen Schritt in die Öffentlichkeit und seinen Rat an andere, die ebenfalls über eine PrEP nachdenken. […]

Kategorien
Leben mit HIV

„Es ist günstiger, wenn ich HIV-negativ bleibe“ – HIV-PrEP 2

Len Tooley ist ein 31 Jahre alter, sexuell aktiver, HIV-negativer schwuler Mann aus Toronto, wo er in den Bereichen Gesundheitsförderung und HIV-Prävention für schwule Männer arbeitet. Um ihn dabei zu unterstützen, HIV-negativ zu bleiben, hat sein Hausarzt ihm das HIV-Medikament Truvada zur Prä-Expositions-Prophylaxe (PrEP) verschrieben. Im zweiten Teil seines Interviews mit John McCullagh vom kanadischen HIV-Portal PositiveLite.com berichtet Len von seinen […]

Kategorien
Leben mit HIV

„Sex in einer Epidemie“ – HIV-PrEP-Interview 1

Len Tooley ist ein HIV-negativer schwuler Mann, der eine Prä-Expositions-Prophylaxe (PrEP) macht: Er nimmt HIV-Medikamente, um sich vor einer Infektion zu schützen. Len arbeitet in Toronto in den Bereichen Gesundheitsförderung, HIV-Aufklärung, -Test und -Beratung für schwule Männer. John McCullagh vom kanadischen HIV-Portal PositiveLite.com sprach mit ihm über seine Erfahrungen mit der PrEP. (Original: Len Tooley on PrEP Part One, 13.2.2013; Herzlichen Dank […]