Rene

Wegen HIV in Rente mit 30: Renés Leben am Limit

„Das Virus hat meine Biografie geprägt“, sagt René. Der 48-Jährige lebt seit 1993 mit HIV – und seit fast 18 Jahren als Rentner und von Gelegenheitsjobs. Trotzdem blickt René ohne Neid auf jüngere HIV-Positive. Er findet es großartig, dass sie dank besserer Medikamente ein normales Berufsleben führen können. Wir haben aufgeschrieben, was uns René erzählt hat.
about-ray-blog

Alle Farben des Lebens – Wie eine liberale Familie mit dem Wunsch eines Trans*-Jungen nach der Hormontherapie hadert

Eigentlich ist der obligatorische Geburtstagskuchen samt Kerzenschmuck ja ein wunderschönes Ritual. Ray aber kann sich nicht so recht darüber freuen. "Jedes Jahr blase ich die Geburtstagskerzen aus und wünsche mir dasselbe: Ein Junge zu sein". Zum 16. Geburtstag wünscht sich Ramona nichts mehr, als endlich mit der Hormontherapie beginnen und als Ray leben zu können.